Wir sind für Alle da!
Unsere baubetriebliche Kompetenz ist gewerkeunabhängig. Daher bieten wir allen Unternehmern, Bauherren, Auftraggebern und Planern des Bauhaupt- und Baunebengewerbes unsere Dienstleistungen an.


Terminliche und monetäre Bewertung

Der Nachweis des gestörten Bauablaufs ist eine der größten Herausforderungen für Baubetriebler. Dies liegt zum einen an der Komplexität gestörter Bauabläufe großer Projekte, zum anderen an den Anforderungen, welche durch die aktuelle Rechtsprechung an den Nachweis gestellt werden.

"Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden." Hermann Hesse

Störungen im Bauablauf gehören zu der täglichen Praxis. Jedes Bauwerk ist ein Unikat und selbst wenn die Planung weit vorausgedacht hat, können nicht alle Entscheidungen, nicht alle Sachverhalte vorhergesehen werden. Durch Änderungen des Bausolls, Zusatzleistungen oder Pflichtverletzungen der Vertragspartner kommt es immer wieder zu Nachforderungen, die sachgerecht aufgestellt oder geprüft werden müssen. Seitens der Rechtsprechung werden enorme Anforderungen an den sachgerechten Vortrag zu den einzelnen Störungen, ihrer Auswirkungen auf den Bauablauf und den daraus resultierenden Mehrkosten gestellt.

Die Aufbereitung gestörter Bauabläufe wird meist erst am Ende einer Baumaßnahme vorangetrieben. Die Arbeit des Baubetrieblers ist dann "pathologischer Natur", d.h. nur auf der Grundlage der Aktenlage können Nachweise geführt und Mehrkostenansprüche berechnet werden. Die Qualität der Baustellendokumentation und der Terminplanfortschreibung entscheiden dann maßgebend über die Möglichkeiten bei der Geltendmachung von Ansprüchen.

Wir stehen gern von Anfang an an Ihrer Seite. So können wir kompetent und zielgerichtet dazu beitragen, dass die notwendige Dokumentation und der erforderliche Schriftverkehr sachgerecht geführt wird. Die Bewertung gestörter Bauabläufe und die qualifizierte Aufbereitung Ihrer Ansprüche ist unsere Stärke. Mit Effizienz, Know-How und Erfahrung unterstützen wir Sie bei der Durchsetzung Ihrer Interessen. Mit uns als zuverlässigen Partner können Sie das Mögliche erreichen. Dabei gehen wir auch Konflikten nicht aus dem Weg. Dabei werden wir jedoch das Ziel verfolgen, einen Rechtstreit zu vermeiden. Wir werden Sie darin unterstützen, mit Hilfe der Mediation eine konsensuale Lösung zu finden, bei der es keinen Verlierer gibt.

Unser Leistungen im Überblick:

  • Feststellung der Ursachen für die Bauablaufstörungen
  • Festlegung der Anspruchsgrundlage und Prüfung der damit verbundenen Anspruchsvoraussetzungen
  • Plausibilitätsprüfung des Vertragsterminplans
  • Dokumentation der Störungen und ihrer Auswirkungen auf einzelne Ressourcen, Tätigkeiten, Vorgänge etc. (Änderungsdokumentation)
  • Bauablaufbezogene Darstellung der Auswirkungen von Störungen auf den Bauablauf – Einzelfallprinzip
  • Auswirkungen der Störungen = Ursache für die Mehrkosten
  • Monetäre Bewertung der aus der bauablaufbezogenen Darstellung ableitbaren betroffenen Ressourcen und zeitabhängigen Gemeinkosten
  • Aufbau von Vergütungs-, Schadenersatz- oder Entschädigungsansprüchen
  • tragfähige Anspruchsbegründungen – sachgerechter gerichtsfester Sachvortrag zum kausalen Zusammenhang zwischen Störung, Behinderung und Mehrkosten
  • rechtskonformer Nachweis der Anspruchshöhe
  • Auseinandersetzung mit Einwänden des Anspruchsgegners
  • Präsentation und Durchsetzung Ihrer Forderungen
  • Konfliktlösungen durch Mediation
  • Begleitung im Bauprozess
  • Ergebnisse als baubetriebliches Gutachten